Ihr Warenkorb ist leer.

Warum versuchen Sie nicht eines dieser Produkte?

Überlebens-Hängematte

Filtern nach

Verfügbarkeit
0 ausgewählt Zurücksetzen
Preis
Ausgewählter Preisbereich 0€ - 44.99€
Zurücksetzen
Produkttyp
0 ausgewählt Zurücksetzen
7 Angezeigte Produkte 7
Filtern und Sortieren

Die besten Hängematten für Rucksacktouren: Ein vollständiger Leitfaden

Wenn Sie ein Wanderer sind, wissen Sie, dass eine gute Nachtruhe unerlässlich ist, um die Wanderung am nächsten Tag in Angriff nehmen zu können. Und wenn es ein Gerät gibt, das Ihnen helfen kann, gut zu schlafen, dann ist es die Hängematte. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf die besten Hängematten für Rucksacktouren, damit du die perfekte für dich auswählen kannst. Außerdem geben wir dir einige Tipps, wie du deine Hängematte für den bestmöglichen Schlaf aufstellst. Egal, ob Sie gerade erst mit dem Hängemattenspielen beginnen oder sich verbessern möchten, lesen Sie weiter, um alle Informationen zu erhalten, die Sie benötigen!

#Teilt

Die verschiedenen Arten von Trekking-Hängematten:

Es gibt zwei Haupttypen von Hängematten: Wanderhängematten und Campinghängematten. Wanderhängematten sind so konzipiert, dass sie leicht und einfach zu tragen sind, was sie ideal für lange Wanderungen macht. Camping-Hängematten hingegen sind in der Regel größer und bequemer, aber sie können schwieriger zu transportieren sein.Bei der Auswahl einer Hängematte ist es wichtig, den Verwendungszweck zu berücksichtigen. Wenn Sie viel wandern möchten, ist eine leichte Rucksack-Hängematte wahrscheinlich die beste Wahl. Wenn Sie sich jedoch hauptsächlich für Camping interessieren und etwas mehr Gewicht nicht stören, ist eine Camping-Hängematte möglicherweise die richtige Wahl.

Wie richtet man seine Survival-Hängematte ein?

Angenommen, Sie haben Ihre Hängematte, Gurte und Karabiner (oder ein anderes Aufhängungssystem), hier sind die Schritte zum Aufstellen Ihrer Hängematte für das Camping:

- Suchen Sie zuerst zwei Bäume, die für Ihre Hängematte einen angemessenen Abstand voneinander haben. Als allgemeine Regel gilt, dass die Bäume etwa 15 Fuß voneinander entfernt sein sollten, aber dieser Abstand kann von Baum zu Baum variieren. Wickeln Sie dann die Gurte um jeden Baum und führen Sie die Karabiner (oder ein anderes Aufhängungssystem) in der Schlaufe

- Stellen Sie dann die Gurte auf die gewünschte Höhe und Länge ein. Für ein komfortables Erlebnis empfehlen wir, die Hängematte so aufzustellen, dass sie etwa 18 Zoll über dem Boden liegt. - Sobald die Gurte eingestellt sind, ist es Zeit, die Hängematte festzubinden. Befestigen Sie einfach die Karabiner (oder ein anderes Aufhängungssystem) an jedem Ende der Hängematte und fertig!

- Legen Sie sich jetzt hin und genießen Sie Ihre wohlverdiente Pause!

Wie wird es in einer Hängematte warm?

Einer der großen Vorteile von Hängematten ist, dass sie bei jedem Wetter verwendet werden können, auch im Winter. Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich in einer Hängematte warm zu halten, zum Beispiel:

- Verwenden Sie eine Überlebensdecke: Überlebensdecken sind so konzipiert, dass sie leicht und klein verpackbar sind, was sie perfekt für Rucksacktouren macht. Sie reflektieren auch effektiv Ihre Körperwärme und halten Sie auch bei kaltem Wetter warm.

- Tragen Sie angemessene Kleidung: Es ist wichtig, sich beim Wandern dem Wetter entsprechend zu kleiden, auch in Ihrer Hängematte. Tragen Sie Kleidungsschichten, die Ihre Körperwärme speichern, wie Wolle oder Fleece. Sie können auch eine Mütze und Handschuhe mitbringen, um Ihre Extremitäten warm zu halten.

- Verwenden Sie einen Schlafsack: Wenn Sie die Nacht in Ihrer Hängematte verbringen möchten, benötigen Sie einen Schlafsack, der für kaltes Wetter ausgelegt ist. Schlafsäcke werden nach ihrer Wärme bewertet, wählen Sie also einen, der für die Temperatur geeignet ist, bei der Sie campen werden.

Was kostet eine Trekkinghängematte?

Einer der Vorteile von Hängematten ist, dass sie nicht teuer sein müssen. Sie können grundlegende Modelle für nur 20 $ finden, und sie werden gut funktionieren. Wenn Sie es etwas bequemer oder langlebiger haben möchten, müssen Sie natürlich etwas mehr bezahlen. Aber selbst die teuersten Hängemattenmodelle sind noch relativ erschwinglich und werden Sie viele Jahre lang begleiten.

Bei der Auswahl einer Hängematte gibt es einige Dinge zu beachten. Berücksichtigen Sie zunächst Gewicht und Größe. Wenn Sie es auf Ihren Wanderungen tragen, brauchen Sie eine Hängematte, die nicht zu schwer und schwer ist. Zweitens, betrachten Sie das Material. Hängematten bestehen normalerweise aus Nylon oder Baumwolle. Nylon ist haltbarer und witterungsbeständiger, aber auch teurer. Baumwolle ist billiger, aber nicht so strapazierfähig und kann bei einem Sturm nass werden.

Berücksichtigen Sie schließlich Ihre Bedürfnisse. Wenn Sie nach einer Hängematte für Ihre nächste Rucksacktour suchen, brauchen Sie etwas anderes, als wenn Sie nach einer Hängematte für Ihren Garten suchen. Hängematten haben unterschiedliche Eigenschaften und einige eignen sich besser für bestimmte Aktivitäten als andere.

Wo kann man eine Wanderhängematte kaufen?

Es gibt mehrere Orte, an denen Sie eine Wanderhängematte kaufen können. Der naheliegendste Ort ist Ihr lokaler Outdoor-Laden. Sie finden sie jedoch auch online, auf Websites wie Amazon oder spezialisierten Websites wie unserer. Wenn Sie nach der größten Auswahl an Optionen suchen, ist es am besten, online einzukaufen. Wenn Sie jedoch persönliche Beratung und Service suchen, ist Ihr lokaler Outdoor-Fachhändler die beste Wahl.

Darüber hinaus finden Sie unsere Survival-Feuerstarter